Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Zentaur GmbH

Fichtenstraße 6

85774 Unterföhring

Erfassung von allgemeinen Informationen

Wenn der Nutzer auf Zentaur.com zugreift, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Webserver-Protokolldateien) beinhalten z. B. die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen seines Internetdiensteanbieters und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, die keine Rückschlüsse auf den Nutzer zulassen. Diese Informationen fallen bei Nutzung des Internets zwingend an und sind technisch notwendig, um vom Nutzer angeforderte Inhalte von Websites korrekt auszuliefern. Anonyme Informationen dieser Art werden von Zentaur statistisch ausgewertet, um den Internetauftritt und die dazu gehörende Technik zu optimieren.

Registrierung auf Zentaur.com

Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Name und E-Mail-Adresse. Nach der Registrierung kann der Nutzer auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur Mitgliedern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Das Löschen erfolgt durch eine formlose Kündigung. Selbstverständlich erteilt Zentaur.com dem Nutzer auf Anfrage jederzeit Auskunft über die von Zentaur über den Nutzer gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne berichtigt bzw. löscht Zentaur diese auch auf Wunsch des Nutzers, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang können die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten verwendet werden.

Erbringung von kostenpflichtigen Leistungen

Um kostenpflichtige Leistungen erbringen zu können, werden von Zentaur zusätzliche Daten erfragt, wie z.B. Rechnungsanschrift, Bankverbindung oder Kreditkartendaten.
SSL-Verschlüsselung
Um Sicherheit der Nutzerdaten bei der Übertragung  zu schützen, verwendet Zentaur Verschlüsselungsverfahren, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen (z. B. SSL über HTTPS).

Kommentarfunktion

Wenn Nutzer Kommentare hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Nutzer gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient der Sicherheit von Zentaur, da Zentaur für widerrechtliche Inhalte auf seiner Website belangt werden kann, auch wenn diese durch Nutzer erstellt wurden.

Kontaktformular

Nimmt der Nutzer per E-Mail oder Kontaktformular mit Zentaur Kontakt auf, werden die von ihm gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen von Zentaur gespeichert.

Newsletter

Bei der Anmeldung zum Bezug des Newsletters von Zentaur werden die vom Nutzer angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (beispielsweise über technische Gegebenheiten oder wenn sich das Angebot des Newsletters ändert).

Für eine wirksame Registrierung ist eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich. Zentaur überprüft mittels des „Double-opt-in“-Verfahrens, ob die Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt. Hierzu werden die Bestellung des Newsletters, der Versand einer Bestätigungsmail und der Eingang der damit angeforderten Antwort protokolliert. Weitere Daten werden durch Zentaur nicht erhoben. Die Daten verwendet Zentaur ausschließlich für den Newsletterversand verwendet. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand kann der Nutzer jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter befindet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem kann der Nutzer Zentaur seinen Abbestellungswunsch über die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Zentaur hält sich an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Die personenbezogenen Daten von Nutzern werden daher nur so lange gespeichert, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Sobald der jeweilige Zweck fortfällt bzw. nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Cookies

Wie viele andere Websites verwendet Zentaur.com auch so genannte „Cookies“. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf die Festplatte des Nutzers übertragen werden. Hierdurch erhält Zentaur automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über den Computer des Nutzers und dessen Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht dafür genutzt werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen kann Zentaur seinen Nutzern die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige seiner Webapplikation ermöglichen.

In keinem Fall wird Zentaur die erfassten persönlichen Daten an Dritte weitergeben oder ohne die Einwilligung des Nutzers eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten herstellen, sofern es für die Auftragsdurchführung nicht notwendig ist.

Zentaur.com kann grundsätzlich auch ohne Cookies genutzt werden. Internetbrowser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Der Nutzer kann die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen seines Browsers deaktivieren. Um zu erfahren, wie diese Einstellungen geändert werden können, kann die Hilfefunktionen des Internetbrowsers verwendet werden. Zentaur bittet, zu beachten, dass es möglicherweise Funktionseinschränkungen zur Folge haben kann, wenn die Verwendung von Cookies vom Nutzer deaktiviert wurde.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um die Inhalte von Zentaur.com browserübergreifend korrekt und graphisch ansprechend darzustellen, verwendet Zentaur Script- und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Browsercache des Nutzers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Script- oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Verwendung von Google Maps

Zentaur.com verwendet das Google Maps API für die visuelle Darstellung von geographischen Informationen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Nutzer erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google kann der Nutzer den Google-Datenschutzhinweisen (http://www.google.com/privacypolicy.html) entnehmen. Dort kann er im Datenschutzcenter auch seine persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten sind unter (http://www.dataliberation.org/) beschrieben.

Eingebundene YouTube-Videos

Auf einigen Seiten von Zentaur.com sind Youtube-Videos eingebunden. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn der Nutzer eine Seite besucht, die ein YouTube-Plugin enthält, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten der Nutzer besucht. Wenn ein Nutzer bei seinem YouTube-Account angemeldet ist, kann YouTube ihm dessen Surfverhalten persönlich zuordnen. Meldet sich der Nutzer von seinem YouTube-Konto ab, wird dies verhindert.

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt Zentaur Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wenn der Nutzer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird er auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Um dies zu verhindern, ist es erforderlich, dass der Nutzer das Speichern von Cookies im Browser blockiert.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Verwendung von Piwik

Zentaur.com nutzt Piwik. Hierbei handelt es sich um eine Open-Source-Software, die die Besucherzugriffe statistisch auswertet. Von Piwik werden so genannte „Cookies“ verwendet. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf die Festplatte des Nutzers übertragen werden und die Analyse dessen Benutzung von Zentaur.com ermöglichen.
Die durch den Cookie erzeugten Informationen darüber, wie Zentaur.com durch den Nutzer genutzt wird, werden auf einem Server in Deutschland gespeichert.

Die IP-Adresse des Nutzers wird unmittelbar nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Der Nutzer hat die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch Änderung der Einstellung seiner Browser-Software zu verhindern. Zentaur.com weist darauf hin, , dass bei entsprechender Einstellung eventuell nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stehen.

Der Nutzer kann sich entscheiden, ob in seinem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um Zentaur.com die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.

Rechte des Nutzers auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Jeder Nutzer hat das Recht, jederzeit Auskunft über seine bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso hat er das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung seiner personenbezogenen Daten. Für Fragen steht der Datenschutzbeauftragte von Zentaur zur Verfügung, die Kontaktdaten stehen am Ende dieser Seite.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Der Nutzer kann auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. In diesem Fall wird Zentaur die Daten des Nutzers auf dessen Wunsch hin sperren.

Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung kann der Nutzer durch entsprechende Mitteilung an Zentaur mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Änderung der Datenschutzbestimmungen von Zentaur

Zentaur behält sich vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen ihrer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Dienste. Für den erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

Bettina Zastrow

Fichtenstraße 6

85774 Unterföhring

datenschutz[at]zentaur.com